Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie diese Webseite nutzen, akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies. mehr erfahren
Kundenservice

Einfache Moringa Anwendungen und Rezepte

Moringa für die alltägliche Ernährung

Moringa-Blattpulver kann sehr einfach in deine tägliche Ernährung integriert werden. Mit der Hinzugabe von kleinen Mengen Pulver gibst du deinen Smoothies und Gerichten einen großen Schub an lebenswichtigen Nährstoffen, die deinem Körper helfen noch fitter zu werden und gesund zu bleiben!

Trotz seines intensiv würzigen Geschmacks gibt es Rezepte in denen Moringa besonders gut schmeckt. Auf dieser Seite möchten wir euch zeigen, wie ihr unser einzigartiges gefriergetrocknetes Moringa, welches die frische der Blätter aus Sri Lanka hat, auf einfache Weise in eure Ernährung integrieren könnt!

Wir haben die Dosis für Leute die Moringa zum ersten Mal probieren in unseren Rezepten gering gehalten. Natürlich könnt ihr Woche für Woche mehr Moringa-Blattpulver verwenden und müsst euch keine Gedanken um Nebenwirkungen machen. Die Anwendung von Moringa-Blattpulver hat bisher keine Nebenwirkungen gezeigt!

Viel Vergnügen mit unseren Anregungen und einen gesunden Appetit!

Mayu's Moringa Rezepte

Unsere Moringa Anwendungen für den Alltag

Moringa Müsli

Zubereitung (vegan)

Einfach das normale Müsli mit etwas Moringa-Pulver verfeinern. Je nach Eigengeschmack des Müslis kann man 1-2 TL Moringa Pulver verwenden.

Am besten erst das Pulver in das Müsli geben und vermischen, bevor die Milch hinzugegeben wird, da sich das Pulver nicht auflöst.

Fitness-Frühstück

Zubereitung

1.
1 Banane, 5 EL (gehäuft) Haferflocken, 170 g Quark und 1 EL Moringa-Pulver in den Mixer geben.
2.
Alternativ 1 EL Erdnüsse oder Kokosflocken hinzugeben.
3.
300 ml (Mandel-)Milch hinzugeben und alles 1-2 min mixen lassen.

Frischkäseaufstrich

Zubereitung

1.
100 g Frischkäse mit einem gehäuften TL Moringa-Pulver und einer Prise Pfeffer vermengen.
2.
Fertigen Aufstrich auf ein Brot streichen und mit Tomaten oder Gurken belegen.
3.
Mit leckeren Kräutern veredeln.

Moringa Vinaigrette

Zubereitung (vegan)

1.
2 EL Essig, 3 EL Olivenöl, 1/2 TL Salz und 1 TL (leicht gehäuft) Moringa-Pulver in eine Schüssel geben.
2.
1 Prise Pfeffer, 1 Prise (Kokosblüten-)Zucker und 6 EL Wasser hinzugeben und ordentlich verrühren.
3.
Über den angerichteten Salat gießen und genießen.

Moringa Obstsalat

Zubereitung

1.
1/2 TL Moringa-Pulver in eine Schale geben.
2.
1 EL Honig dazu geben und gut verrühren.
3.
Verschiedene Früchte waschen und schneiden, dann den Moringa-Honig untermischen.

Moringa Rührei

Zubereitung

1.
2 Eier pro Person und einen leicht gehäuften TL Moringa-Pulver in eine Schüssel geben und mit einem Schneebesen leicht verquirlen. Das Pulver sollte sich gut in der Masse lösen.
2.
Als nächstes eine Pfanne bei mittlerer Stärke erhitzen und 1 TL Butter in der Pfanne schmelzen lassen.
3.
Die Eier hinzugeben und mit einem Holzlöffel verühren. Soll das Rührei fester werden, muss die Eimasse zunächst einen Moment gestockt werden.
4.
Kurz vor dem Garen mit dem Salz und Pfeffer würzen.

Moringa Honigaufstrich

Zubereitung

1.
1 TL Moringa-Pulver in eine Schale geben.
2.
3 EL Honig dazu geben und gut verrühren.

Warenkorb

Artikel
Anzahl

Keine Artikel im Warenkorb.