Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie diese Webseite nutzen, akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies. mehr erfahren
Kundenservice

Geröstete Moringa Kichererbsen

Gerichte mit Moringa - gewürzte Kichererbsen

Eine einfache, gesunde und vegane Mahlzeit aus Sri Lanka. Mit dem Proteinreichtum der Kichererbsen und dem Nährstoffreichtum der Moringa-Blätter.


  • Senfsamen, Fenchelsamen, getrocknete Chilistücke und Zwiebeln anbraten.

  • Die gekochten Kichererbsen in die Pfanne geben und leicht anbraten.

  • Herd ausmachen und Moringa-Pulver hinzugeben, durchrühren und anrichten.

  • Guten Appetit!

Moringa Drumstick Kokosmilch Curry

geröstete Moringa Kichererbsen


Zutaten:

  • 100 g Kichererbsen
  • 1 Teelöffel Salz
  • 1 Esslöffel Öl
  • 1 Prise Senfkörner
  • 1 Prise Fenchelsamen
  • 1 mittelgroße Zwiebel
  • 1 getrocknete Chilischote (gedrittelt)
  • 1 TL Moringa-Blattpulver

Zubereitung

  1. 100 g Kichererbsen mindestens 12 Stunden quellen lassen.
  2. Dann die Kichererbsen mit 2 L Wasser und 1 TL Salz bei hoher Hitze abgedeckt aufkochen lassen.
  3. Sobald das Wasser kocht, den Herd auf mittlere Stufe stellen.
  4. Nach ca. 1 Stunde sind die Kichererbsen weich. Vom Herd nehmen und das Wasser abgießen.
  5. In eine mittelgroße Pfanne 1 EL Öl geben und erhitzen.
  6. 1 Prise Senfkörner hinzugeben, bis die Senfkörner zu Platzen beginnen.
  7. Dann 1 Prise Fenchelsamen, die roten Chilistückchen und die klein geschnittenen Zwiebeln hinzugeben.
  8. Alles bei mittlerer Stufe ca. 2 Min. braten, bis die Zwiebeln goldbraun sind.
  9. Zum Schluss die Kichererbsen und 1/2 TL Moringa-Pulver hinzugeben.
  10. Herd abschalten und alles gleichmäßig verrühren. Guten Appetit!

Warenkorb

Artikel
Anzahl

Keine Artikel im Warenkorb.